Sonderwertung NOP Pokal

Alle Sieger des Nord Ostsee Allrounder Pokals im Überblick

2018 Claudia Aßhoff 2017 Marco Fronia 2016 Marco Fronia 2015 Jaro Schwien
2014 Ralf Lindemeyer 2013 Ralf Lindemeyer 2012 Marco Fronia 2011 Marco Fronia
2010 Marco Fronia 2009 Rolf Brodersen 2008 Björn Dau 2007 Marco Fronia
2006 Björn Dau 2005 Marco Fronia 2004 Wolfgang Fronia 2003 Marco Fronia
2002 Klaus-Peter Schiemann jun. 2001 nicht vergeben 2000 Bernd Becker 1999 Achim Runschkowski
1998 Thomas Philipsen 1997 Thomas Philipsen 1996 Thomas Philipsen 1995 Thomas Philipsen
1994 Thomas Philipsen 1993 Reinhard Kleinwort 1992 Reinhard Everts 1991 Reinhard Kleinwort
1990 Wolfgang Hannemann

Sonderwertung
Der Nord- Ostsee-Pokal
für den besten Allround-Sportler

 Der Nord- Ostsee-Pokal für den besten Allround-Sportler  wird nach folgenden Bestimmungen verliehen:

 

  1. Alle Meisterschaften des NOPs werden gewertet: Slalom (DMSB), Clubslalom oder „Youngster-Cup“ oder „Newcomer“, Geländewagen- oder Quad-Trial, Kart-Racing, Superkart-Slalom und Jugendkart-Slalom.
  2. Der Bewerber muss mindestens in einer der unter Nr. 1 genannten Meisterschaften des NOP platziert sein.
  3. Der Bewerber muss in mindestens zwei der übrigen Meisterschaften einmal bei einer Veranstaltung des NOP gestartet sein.
  4. Gewertet werden aus einer Meisterschaften, in der der Bewerber platziert ist, die drei besten Ergebnisse plus maximal je zwei Ergebnisse aus maximal 3 weiteren Sparten
  5. Jedes Einzelergebnis kann nur 1 x in die Wertung eingebracht werden.
  6. Die Punktezuteilung für die eingebrachten Veranstaltungen erfolgt gemäß Wertungstabelle, die am Ende dieser Rahmenausschreibung abgedruckt ist.
  7. Der Gewinner des Nord- Ostsee-Pokals ist derjenige Bewerber, der auf diese Art die höchste Punktzahl erreicht.
  8. Bei Punktgleichheit entscheidet:
    1. die Mehrzahl der Veranstaltungen und
    2. die Mehrzahl der besseren Plätze.
  9. Eine Einschreibgebühr wird nicht erhoben.
  10. Die Bewerber haben sich auf dem im Downloadbereich befindlichen Formular bis spätestens 26. Oktober 2018 einzuschreiben und zu bewerben. Es ist an den Vorsitzenden des NOP Holger Haulsen, Hopfenwiese 7, 24837 Schleswig Fax: 0 46 21 / 99 68 59 E-Mail: holger.haulsen@nord-ostsee-pokal.de zu senden und muss dort an dem oben genannten Termin vorliegen.
  11. In Zweifelsfällen obliegt die Auslegung dieser Meisterschaftsbestimmungen dem NOP-Vorstand . Seine Entscheidungen sind endgültig.

Hinweis für Ergebnisse aus der Sparte „NOP-Kart-Racing“:

Weil nicht das Tagesergebnis, sondern die einzelnen Läufe einer Veranstaltung in die NOP-Meisterschaftswertung der Sparte „Kart-Racing“ einfließen, werden auch bei der Sonderwertung „Der Nord-Ostsee-Pokal für den besten Allround-Sportler“ die einzelnen Läufe berücksichtigt. Daher ist auf dem Einschreibformular neben dem Veranstaltungstitel auch die Lauf-Nummer anzugeben.